27.02.2013: Komplexe Daten einfach nutzen

Die peritas AG bietet unkomplizierte Lösungen für die Visualisierung von Geschäftsprozessen und Entscheider-Informationen

Düsseldorf, 27.02.2013. Stets im Mittelpunkt: Der Nutzen für die Menschen. Die peritas AG mit Sitz in Düsseldorf bietet intelligente Lösungen und standardisierte Produkte, um Management-Informationen leicht zugänglich zu machen. Hierzu entwickelt peritas für große und mittelständische Unternehmen Lösungen zur Visualisierung von Schlüsseldaten für die Entscheider-Ebene. Die im Betrieb eingeführten Systeme werden weiterverwendet, Neu-Investitionen vermieden und Kosten eingespart. Technologien für den Zugriff auf Daten sind dabei nur Mittel zum Zweck. Für die peritas AG ist es oberstes Ziel, komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen, damit der Mensch sie versteht und leicht nutzen kann.

Unternehmen investieren täglich viel Zeit, um die Informations- und Datenflut zu bewältigen. Wichtige Geschäftsdaten stammen aus verschiedenen Quellen auf unterschiedlichen Systemen, die mangels Schnittstellen nicht miteinander kommunizieren. Für einen Entscheider ist es schwer, schnell an die für ihn relevanten Informationen zu kommen. Diese Daten müssen meist umständlich und wiederkehrend aufbereitet werden. Diese Konsolidierung kostet Zeit und ist ineffizient, da sie häufig manuell in lokalen Excel-Dateien und monatlich wiederkehrend stattfindet.

Die Herangehensweise von peritas ist so einfach wie effizient. Vorhandene Geschäftsprozesse werden identifiziert und analysiert. Dann wird eine automatisierte Lösung auf Grundlage der vorhandenen Systeme entwickelt. Dazu bündelt das Unternehmen das Know-how und die Kompetenz von Experten aus dem IT- und Telekommunikationsumfeld, Issue Managern mit fundierten Branchenkenntnissen, Controlling Spezialisten und beratenden Ingenieuren, um mit dem Kunden umfassende und nachhaltig wirksame Lösungen zu entwickeln. Mit ihrem Ansatz "Solutions beyond IT" bedient das Unternehmen alle Bereiche der digitalen Wertschöpfungskette und bindet den Anwender bei der Lösungsfindung mit ein. Vorstandsvorsitzender Peter H. Riedel zur Vorgehensweise: „Wir wollen weder mehr Technologie in die Unternehmen bringen noch etablierte Systeme und Infrastrukturen verabschieden. Wir verstehen unseren Ansatz als Brückenschlag. Unsere Lösungen sind mehr als nur Datenverarbeitung - wir verbinden Mensch und Technologie.“ Die peritas bietet unter anderem Lösungen, mit denen unstrukturierte Daten automatisiert in eine strukturierte Form überführt werden. Das ermöglicht quantitative und qualitative Analysen in Echtzeit und erweitert die Grundlagen für Management-Entscheidungen. Der Fokus des Unternehmens liegt auf den Zielmärkten und Branchen, deren Geschäftsmodelle und Prozesse bekannt und verstanden sind. Dazu gehören unter anderem Unternehmen aus der Verkehrswirtschaft und Architekten sowie beratende Ingenieure. Peter H. Riedel: „Nur wer Branchenexpertise besitzt und den Zielmarkt persönlich kennt, kommuniziert mit seinen Kunden auf Augenhöhe.“

Die Vorteile für die Kunden des Unternehmens liegen auf der Hand. Sie haben einen Partner an ihrer Seite, der etwas von ihrer Branche und ihrem Business versteht und dies mit IT-Kenntnissen verbindet. „Wir definieren uns als Unternehmen, das mit modernen Technologien, ohne Neuinvestitionen zu generieren, außergewöhnliche Lösungen für Menschen schafft, die schnell und einfach umsetzbar sind, getreu unserem Motto: ’Solutions beyond IT – der Mensch im Mittelpunkt’,“ erklärt Riedel.

Weitere Informationen: http://www.peritas.AG

peritas AG – solutions beyond IT

Die peritas AG bietet mit ihrem Ansatz „solutions beyond IT“ Lösungen jenseits der reinen Verarbeitung von Informationen

mit dem Ziel, dem wachsenden Bedarf an Management Informationssystemen mit intelligenten Lösungen und standardisierten Produkten zu begegnen. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Mischung an Kompetenz und Know-how. Issue Manager kombinieren Ihre Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen und

stellen den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Sie verstehen, wie Informationen aufbereitet sein müssen, um Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und zu motivieren, ohne zu überfordern. Controlling Spezialisten verbinden ihr Verständnis für interne Abläufe und KPIs (Key Performance Indicators) mit einem pragmatischen Blick auf betriebswirtschaftliche Erfordernisse. Und Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen ergänzen die Lösungen mit dem

smartem Einsatz von Technologie zum Nutzen der Anwender. Smart Information als Lösung jenseits der reinen Verarbeitung von Informationen schafft einen integrierten Datenpool mit einer Mischung aus IT-Anwendungen, übergreifenden Schnittstellen und organisatorischen Maßnahmen.

 

Pressekontakt peritas AG:

helga.riedel@peritas.ag
0821/9079787-10